Mit Grafiken Ihr Wissen organisieren

Viele Leute verschönern ihr Arbeitsumfeld wie ihren Schreibtisch, Ordner usw. Mit i2Brain haben Sie die Möglichkeit, sogar Ihre Informationen zu verschönern.

Eine grafische Verzierung ist oft auch hilfreich beim Verständnis, und speziell beim Wiederfinden von Objekten. Meist finden Sie ein Bild einfacher und schneller als das entsprechende Wort, weil das Gedächtnis Position, Farbe und Form benutzt.

Hier sehen Sie ein i2Brain-Fenster, das als "Zentrale Schaltstelle" für Ihre Arbeit am PC und Mac dienen könnte:

Zentrale Schaltstelle mit i2Brain Bahn Lufthansa LTU Neue Wege

Der Clou ist, dass die Elemente "Hyperlinks" (Verbindungen) zu Ihren Text-Dokumenten, elektronischen Foto-Alben, Lieblings-Web-Sites etc. sind. Zwei Klicks auf ein solches Element öffnen das entsprechende Programm. Sie müssen sich nicht mehr merken, wo Sie im Verzeichnisbaum Ihrer Festplatte ein Dokument gespeichert haben.

Ganz praktisch ist die Möglichkeit, solche Hyperlinks an zwei oder mehr "übergeordnete" Elemente anzukoppeln, wie "DB" und "Lufthansa" in diesem Bild. Das geht gar nicht im Verzeichnisbaum, weil solche Elemente entweder im Verzeichnis "Organisatorisches" ODER im Verzeichnis "Urlaub" stehen müssten. (Natürlich können Sie Dateien kopieren, so dass sie in beiden stehen - aber meist endet das in Desaster, weil Sie nur die eine verändern und dann mit den zwei Ständen durcheinander kommen.

Das Anlegen einer solchen "Startseite" für Ihre tägliche Arbeit am Computer ist wie das Einrichten Ihres Büros - es hilft bei der Arbeit und ist selbst eine kreative und erfreuliche Aufgabe.

Natürlich können Sie weitere i2Brain-"Unterprojekte" auf dieser Weise aufrufen - nicht nur Textdokumente, Fotoalben usw.

Probieren Sie es aus mit einer kostenlosen Demo-Version.

Sie erhalten mehrere Projektvorlagen, die Ihnen weitere Möglichkeiten aufzeigen.

Oder kaufen Sie gleich eine Lizenz.