Schnelleinstieg
Home Inhalt Schnelleinstieg Das Grundprinzip Grafische Elemente Bedienungsanleitung Beispiele Ihre Vorteile Updates Vorlagen

 

Grundsätzlich brauchen Sie lediglich 5 Aktionen zu beherrschen, um mit i2Brain arbeiten zu können:

Entweder wählen Sie ein Projekt oder eine Projektvorlage im Assistenten, oder (falls noch kein Whiteboard sichtbar ist,) wählen Sie im Hauptfenster "Ansicht | Neues Whiteboard" aus. So bekommen Sie ein Fenster, in dem Sie Informationen erfassen können. Alternativ können Sie in der Werkzeugleiste klicken.
Auf einem solchen Sichtfenster doppelklicken Sie an beliebiger Stelle oder Sie klicken , um ein neues Element zu erzeugen.
Im Menü wählen Sie "Aspekte | Neuer Aspekt" bzw. , um dem Programm mitzuteilen, wie ein weiterer Aspekt Ihrer Informationen heißt. (Z.B. "Stadtteil", in dem eine Wohnung steht, oder "Wer" bei einer Projektplanung.)
Mit einem Rechtsklick auf ein Element sehen Sie, welche Möglichkeiten Ihnen dort zur Verfügung stehen. Unter anderem können Sie mittels "Verbindungen" Pfeile ziehen.
Nachdem Sie Aspekte erfasst haben, können Sie auch im Hauptfenster "Ansicht | Neue Spaltenansicht" wählen, um weitere Sichten auf Ihre Daten zu erhalten:

Beachten Sie, dass alle Sichten (Fenster) immer dieselben Daten darstellen. Durch Verbindungen, Filtern und Farben können Sie Ihre Daten übersichtlicher gestalten.

Wie die meisten i2Brain-Projekte entstehen, lesen Sie bei den Projektvorlagen nach.

Die Darstellung der grafischen Elemente, die Übersicht über die Menüeinträge und das Glossar helfen Ihnen weiter bei Ihrem Schnelleinstieg.

Die Bedienungsanleitung enthält alle Details, teilweise werden die Beispiele zitiert.